Schlagwort: Berichte

Besuchte Lesungen

Berichte über besuchte Lesungen Was ist kreatives Schreiben ohne die Lesungen der Autoren. Auch hier gibt es massive Qualitätsunterschiede in der Präsentation der Texte. Das spannende Vorlesen ist eine eigene Kunst, zu der es viele Meinungen gibt. Die einen sagen, der Text müsse allein für sich sprechen, während andere mehr vom Vortragenden verlangen. Hier gibt…


Seminarberichte

Seminarberichte  Lebenslang lernen. Dieses Motto gilt ganz besonders für Schreibkaratekas und Verlagsautoren gleichermaßen. Hier berichte ich laufend über Schreibseminare, die ich besucht habe. Rindlerwahn Die Schreibwerkstatt im Rindlerwahn                                                       …


Events

Eventberichte  Im Literaturbetrieb gibt es immer wieder interessante Events über die es zu berichten lohnt. Hier handelt es sich einerseits um Schreibwettbewerbe, Buchmessen, Challenges wie dem Nanowrimo, Autorentreffen und Theateraufführungen im kleinen Rahmen. Auch abendliche Galas kommen hier zum Zug. Literarische Spezialevents Christine Lavant im Bücherbazar Obdach Besuchte Buchmessen Buchquartier Wien 2016 Nanowrimo 2016 Schafft…


Berichte

Berichte Events Im Literaturbetrieb gibt es immer wieder interessante Events über die es zu berichten lohnt. Hier handelt es sich einerseits um Schreibwettbewerbe, Buchmessen, Challenges wie dem Nanowrimo, Autorentreffen und Theateraufführungen im kleinen Rahmen. Auch abendliche Galas kommen hier zum Zug. *** Seminarberichte Lebenslang lernen.  Dieses Motto gilt ganz besonders für Schreibkaratekas und Verlagsautoren gleichermaßen….


Frankfurter Buchmesse 2018 – Glide Tiger



Helwig Brunner – Ein Heimspiel im Keiper-Verlag

Heimspiel von Helwig Brunner bei Anita Keiper Am 18. Juni traf ich nachmittags auf Helwig Brunner, der im literarischen Wohnzimmer der Edition Keiper auf seinen Auftritt wartete. Zurzeit läuft im Rahmen das Architektursommers Graz die Ausstellung Heimspiel, welche Kunst und Kultur im Triesterviertel thematisiert. Kein Wunder, dass der Kunstrundgang durch jenen Stadtteil bei der Edition…


Willkommen im Buchquartier

WriteIn im Café Benno: Am 11. Dezember 2016 traf sich die Selbsthilfegruppe der Schreibabhängigen im Wiener Traditionscafé Benno zum WriteIn, um danach die Buchmesse der Kleinverlage, das Buchquartier, zu besuchen. Nach einem netten Plausch mit den Kollegen arbeiteten wir kurz an unseren Projekten. Dabei besprachen meine neue Version des Exposés zum Todesernst. Zu meiner Erleichterung…


Dritte Woche beim Nanowrimo – ein logistisches Desaster

Die dritte Woche beim Nanowrimo – Ein logistisches Desaster Die dritte Woche beim Nanowrimo geriet zu einer Achterbahnfahrt der Gefühle, die sich bereits in der Vorwoche angedeutet hatte. Leider habe ich es nicht geschafft, den Nanowrimo – Bericht wie vorgehabt alle Wochen abzuliefern. Zu sehr hat mich das Projekt, einen Roman in einem Monat zu…


Zweite Woche beim Nanowrimo – ein Durchhänger

Tag 8: Durchbruch in den zweiten Akt. (3269/23383 Wörter) Die zweite Woche beim Nanowrimo ist unter den Autoren gefürchtet. Meist ist nach einer enthusiastischen Startwoche die Luft draußen. Auch mir ging es da nicht anders. Sie begann gut, aber es kam zum Durchhänger. Er zeigte sich darin, dass ich in dieser Woche deutlich unter dem Wordcount…


Die Schreibwerkstatt im Rindlerwahn

Eine Schreibwerkstatt im Rindlerwahn! Wann wird die Diagnose Rindlerwahn gestellt? Wenn man schreibverrückt ist. So wie ich. Am Samstag, dem 05. November 2016, besuchte ich die Schreibwerkstätte in der Theatercouch Wien unter der Leitung von Ronny Rindler. Die Veranstaltung beginnt immer mit einem Handwerkerfrühstück und dies war auch dieses Mal nicht anders. Ronny Rinder begrüßte…