17. Dezember

Wo bleibt eigentlich die Dankbarkeit für alles, 
was wir nicht haben?

Ernst Ferstl
(* 19. Februar 1955)

Ernst Ferstl ist ein Schriftsteller aus Niederösterreich. Er besuchte die Grundschule in Zöbern, die Hauptschule in Aspang und legte im Realgymnasium in Wiener Neustadt. Nach dem Lehramtstudium in den Fächern Deutsch, Geographie und Wirtschaftskunde unterrichtet er in der Hauptschule von Krumbach. Von ihm stammen vor allem Gedichte und Aphorismen. Seine Webseite ist hier zu finden.

Ernst Ferstl nimmt sich jeden Tag Zeit zu schreiben – passend dazu gibt es auf meinen Blog eine Anleitung, wie man eine tägliche Schreibroutine aufbaut.