Monat: September 2016

Der Mann aus dem Fegefeuer

Der Mann aus dem Fegefeuer Vor einem Monat lief in Graz der Prozess gegen den Amokfahrer Alen R. Der Betroffene trat vor Gericht im weißen Anzug auf und mutierte am Schluß doch noch zurechnungsfähigen Angeklagten, der in Folge zu lebenslanger Haft verurteilt wurde. Im demselben Saal stand vor 20 Jahren ein anderer Mann aus Judenburg…


Eine Billion Dollar (Andreas Eschbach)

Sie erben nicht viel Geld sondern eine Billion Dollar. Stellen Sie sich vor, Sie sind ein 25-jähriger Pizzabote, der sich mit seinem Job mit Müh’ und Not über Wasser hält. Finanziell sind Sie absolut am Ende. Die Bank hat gerade ihr Konto gekündigt. Da werden Sie von vier sehr prominenten Anwälten in deren Kanzlei zitiert. Dort eröffnet der…


Die Kunst des Krieges

Der Verlagsautor beherrscht die Kunst des Krieges Wie bitte? Die Kunst des Krieges hat doch nichts mit der Schreibkunst zu tun! Gehts noch? Beides hat mehr miteinander zu tun, als man auf den ersten Blick meint. Der Weg zum Schriftsteller und das Leben als Verlagsautor ist leider mit einem Krieg zu vergleichen. Dennoch kann ich…


Der Auftrag

Tomás erkannte das Gras sofort.

»Hast du Lust auf einen Joint?«, fragte Raúl.

»Sa Dragonera ruft.« Tomás zündete sich seinerseits eine Zigarette an.

Raúl drehte in aller Ruhe seine Haschzigarette und steckte sie in den Mund. Wenig später nahm er einen tiefen Zug und stieß den süßlich riechenden Hanfrauch aus. »Einen Joint in Ehren kann niemand verwehren.«

»Zum Glück steuere ich das Motorboot.« Tomás blickte auf die Uhr. »Nach der Rauchpause müssen wir wirklich los.«…


Gelber Zwerg

»Wow!«

Lena Ozola strahlte. Sie hatte nicht damit gerechnet, dass sich wiederholte, was sie gestern am Bildschirm gesehen hatte. Das Radioteleskop hatte eine Signalsequenz eingefangen, die sich deutlich vom kosmischen Hintergrundrauschen unterschied. Extrem schmalbandig und gleichmäßig stach es am Oszilloskop aus dem Wellensalat hervor.

Man sah es auf dem ersten Blick. Das war kein natürliches Radiosignal, sondern zweifelsohne moduliert. Aus dieser Einöde stammte es unter keinen Umständen. Hier wohnte,  abgesehen von den Forschern des Instituts für interstellare Kommunikation, niemand.

Falls es sich bei der flimmernden Kurve auf dem Monitor um eine Nachricht handelte, war ihr eine historische Entdeckung gelungen….


Die Schreibkarate führt über acht Stufen zum Verlagsautor



Herzlich Willkommen auf meinem Blog

Der Blog geht an den Start Ich gehe mit einem Blog auf einer eigenen Domain online und heiße die Besucher meiner Webseiten herzlich willkommen. Meine Webseite dreht sich einerseits um meine Schreibprojekte und veröffentlichten Werke. Andererseits geht es hier um meine Aktivitäten in der Autorenszene und um das Schreiben selbst. Ebenso werde ich sowohl Veranstaltungen meiner Wenigkeit…